Parkplatz Reschensee

5/5 - (2 votes)

Wo am Reschensee parken?

Du kannst rund um den Reschensee parken. Es gibt eine Reihe offizieller Parkplätze, deren Parkgebühren nicht günstig, aber im Vergleich zu anderen Wanderparkplätzen preiswert sind. Eine Ausnahme bildet der Parkplatz beim Kirchturm – wenn du einen ganzen Tag parken möchtest. Aber das mußt du ja nicht, wenn du nur kurz ein Foto machen willst, reicht eine Stunde und die ist erschwinglich. Beachte die Parkzeiten. Sie sind bei der Einfahrt des jeweiligen Parkplatzes angeschrieben. Im Regelfall ist das parken tagsüber erlaubt. Nachts besteht zwischen 22 Uhr und 6 Uhr ein Parkverbot – außer beim Wohnmobilstellplatz am Westufer. Dort ist das Parken gegen Bezahlung auch nachts erlaubt. Hier der große Parkplatz Reschensee Überblick. So findest du für deinen Ausflug den besten Parkplatz.

Am Westufer des Reschensee parken – Piz Parkplatz

Der Parkplatz Piz am Westufer des Reschensees dürfte der größte Parkplatz am ganzen See sein. Es ist gleichzeitig der Parkplatz der Bergbahn. Alle, die mit der Bahn hinauf fahren, parken kostenlos. Alle anderen Benutzer entrichten eine Parkgebühr am Automaten. Nachdem die Parkgebühr hier relativ teuer zu den restlichen Parkplätzen ist, parken hier nur diejenigen, die mit der Bergbahn fahren oder hier übernachten möchten. Es ist nämlich der offizielle Wohnmobilstellplatz am Reschensee. Hier alle Informationen und Details damt Preisen:
–> Wohnmobilstellplatz Reschensee

Parkplatz Reschensee am Kirchturm

Parkplatz Reschensee am Kirchturm

Der bestbesuchte Parkplatz am Reschensee ist beim Kirchturm im See. Er befindet sich direkt an der Reschenstraße. Wenn du vom Reschenpaß aus Österreich kommst, liegt er links der Reschenstraße, zwischen den Orten Reschen und Graun. Du kannst ihn eigentlich nicht übersehen. Für die Planung deiner Anreise hier der Link zur Google Karte. Es ist der teuerste Parkplatz am See, aber für einen kurzen Stopp samt Foto vom Kirchturm im See ist es ok. Der Parkplatz ist relativ klein, deswegen wohl die teureren Preise, damit die Tagesparker möglichst auf einen der anderen größeren Parkplätze am See ausweichen. Hier die Preise, ohne Gewähr für Aktualität:

60 Minuten parken mit dem Auto2 Euro
1 Tag parken mit dem Auto20 Euro
Parken mit dem Reisebus20 Euro
Gebühren Parkplatz Reschensee am Kirchturm

Parkplatz Reschensee Kitestation

Das ist einer der günstigen Parkplätze am Reschensee. Du parkst bei der Wiese, wo die Kitesurfer in den See starten und am Ufer das Kiten üben. Dieser Parkplatz eignet sich nicht für Kiter, sondern auch für all jene, die ein paar Stunden am See verweilen möchten. Von hier kannst du zum Beispiel auch den beliebten Reschensee Rundweg starten – zu Fuß als Wanderung oder per Fahrrad. Behinderte parken hier mit Ausweis kostenlos. Hier Link zur Google Karte für eine Anfahrt.

je 60 Minuten parken mit dem Auto1 Euro
1 Tag parken mit dem Auto6 Euro

Parkplatz Reschensee Stockerhof

Dieser Parkplatz ist ebenfalls einer der günstigen Parkplätze. Im Andenken an den Weiler Stockerhof, der hier bei der Flutung des Sees verloren ging, trägt der Parkplatz diesen Namen. Auf einigen Tafeln erfährst du mehr über die Geschichte des Sees. Direkt neben dem Parkplatz siehst du die Reschensee Staumauer. Von hier kannst du auch zum Haidersee starten. Ein Weg führt hinter der Staumauer fern vom Autoverkehr hin. Hier der Link zur Google Karte.

je 60 Minuten parken mit dem Auto1 Euro
1 Tag parken mit dem Auto6 Euro
Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest, per Email oder WhatsApp::